Termine

Stammtisch

Der Stammtisch findet ein Mal im Monat im Eppinger Ratskeller (Wilhelmstr. 2, 75031 Eppingen) bei Klaus Doll statt.
Der Ratskeller ist das Geburtshaus der Pädagogin und Professorin Selma Rosenfeld, die auch Namensgeberin der Eppinger Realschule ist.
Herzlich willkommen ist jeder, der Interesse am jüdischen Leben und an Israel hat.
Unser Treff ist in der Regel jeden zweiten Freitag im Monat ab 19:00 Uhr.

Die Termine 2022:

  • Freitag, 08. April
  • Freitag, 13. Mai
  • Freitag, 10. Juni
  • Freitag, 24. Juni (extern in Heinsheim, siehe unten)
  • Freitag, 08. Juli
  • Freitag, 12. August
  • Freitag, 23. September (extern in Waibstadt, siehe unten)
  • Freitag, 14. Oktober
  • Freitag, 11. November

Veranstaltungen 2022

Freitag, 24. Juni

18:00 Uhr
Externer Stammtisch
Ehemalige Synagoge Heinsheim
mit unserem Partnerverein Freundeskreis Ehemalige Synagoge Heinsheime e. V.

Sonntag, 10. Juli

Zum ersten Mal findet deutschlandweit der "Wir Juden Tag" statt.
Eppingen und Bad Schönborn werden u. a. dabei sein.
Aktuelle Infos finden Sie unter dem Link https://www.wir-juden.com/wir-juden-tag

Montag, 11. Juli

18:00 Uhr Berches-Backen mit Bäcker Armin Stier
"Berches" ist Schabbat-Brot, das heutzutage auch noch in Eppingen gebacken wird.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Voranmeldung erbeten:
juedischeslebenkraichgau@gmail.com

Sonntag, 04. September

Europäischer Tag der Jüdischen Kultur
Veranstaltungen im Gartenschaugelände Eppingen

14:00 - 15:00 Uhr

Schwanensaal
Dr. Esther Graf (Agentur für Jüdische Kultur, Mannheim):
Vortrag "Die Pflanzenwelt der Bibel in der Jüdischen Kunst

17:00 - 19:00 Uhr

Dieffenbacher-Bühne
Konzert mit dem Klezmer Connection Trio aus Salzburg:
"Klezmer Pur" - Zum Weinen schön

Veranstaltungen Gartenschau Eppingen 04.09.2022

Freitag, 23.September

16:30 Uhr
Externer Stammtisch
Verbandsfriedhof Waibstadt und Weil-Mausoleum
mit unserem Partnerverein Jüdisches Kulturerbe im Kraichgau e. V.

Mittwoch, 09. November

17:00 Uhr
Ehemalige Synagoge in der Eppinger Kaiserstraße
Gemeinsames Gedenken an die Reichspogromnacht 1938